Kulturrucksack NRW 2018: Die Farben des RegenbogensGlas-Workshop: Fusing / Glasverschmelzung

7. September 2018, 14. September 2018, 21. September 2018, jeweils 15.30 bis 18.00 Uhr

Stell Dir mal vor, es gäbe keine Farben! Die Welt wäre dann nur grau, so wie in der Dämmerung am Abend. Das wäre ganz schön langweilig. Schön, dass es nicht so ist, sondern überall Farben strahlen!
Das handgemachte Echtantikglas ist in seiner Farbigkeit besonders intensiv. Dieses besondere Material und die Farbpalette des Regenbogens soll bei den verschiedenen Workshops Ausgangspunkt unserer kreativen Gestaltung werden.

Glas-Workshop: Fusing / Glasverschmelzung

Die Fusingtechnik / Glasverschmelzung ist eine faszinierende Technik, bei der man das volle Spektrum der Regenbogenfarben ausnutzen kann. Es geht in diesen Workshops darum, diese besondere Technik kennenzulernen. Es wird vermittelt, wie Glas geschniten wird und kreativ zusammengefügt, nach dem Schmelzvorgang ein Interessantes Objekt entsteht. Dabei soll beachtet werden, dass das Farbsprektrum des Regenbogens, also v.a. die weichen Übergänge von einer zur nächsten Farbe dargestellt werden und so ein harmonisch stimmiges Bild entsteht. Es kann eine Stele oder auch ein Bild hergestellt werden.

Alle entstandenen Werke werden nach dem Workshop in einer kleinen Ausstellung in unserem Museum präsentiert. Du kannst dein Glasobjekt natürlich nach der Vernissage (3. Oktober 2018, um 14 Uhr im Museum) mit nach Hause nehmen .

Der Workshop ist für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren gedacht.
Die Teilnahme ist kostenfrei! Eine verbindliche Voranmeldung ist erforderlich und wird unter Tel. 02462-99170 oder 991714 angenommen. Mitzubringen ist geeignete Kleidung zum Basteln und Malen, sowie eine Kleinigkeit zu Essen und zu Trinken für eine kurze Pause.

Der Workshop findet im Rahmen des Kulturrucksack NRW statt und wird gefördert durch die Ministerien für Kultur und Wissenschaft und Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. Weitere Infos zum Kulturrucksack NRW gibt es hier.

Gefördert durch

0 €